Ford Shelby GT 500KR

1968 Ford Shelby GT 500 KR – Der heilige Gral unter den Muscle Cars.

Der Ford Shelby GT  ist ein modifizierter Sportwagen aus der Serie von Ford Mustang. Carroll Shelby hatte ihn ab 1965 im Stile des Shelby Cobra speziell umgebaut und als Serienfahrzeug verkauft. Die erste Fahrzeug-Generation der GT 350 (1965/1966) war nur noch teils für den Rennsport und demzufolge auch als Mustang Hochleistungsversion für die zivile Nutzung gedacht. Ausserdem waren alle Ford Mustang der ersten Generation weiß mit blauen Streifen. Die zweite Generation (1967/1968) wurde ausschließlich für die zivile Nutzung konzipiert. Diese zweite Generation (GT 500) hatte einen Siebenlitermotor mit einer Leistung von ca. 360 PS. Tatsächlich, so sagen es Insider, soll die Leistung aber über 400 PS liegen. Das KR steht für „King of the Road“. Der KR wurde nur 1968 gebaut.

Aufrollbare Hosenträger-Gurten, Überrollbügel sowie dicke Reifen waren typische Attribute des nun schnellsten Shelby Mustang. „Man glaubte sich ans Steuer eines Dragsters versetzt“ stand in einem zeitgenössischen Testbericht. Dieser Shelby ist original in schwarz ausgeliefert ebenfalls mit einem seltenen 4 Gang Getriebe ausgestattet.

In Filmen wie Bulitt und ebenfalls in Gone in 60 Seconds wurde den Shelby Mustangs ein bleibendes Denkmal gesetzt.

Technische Details

Sitzplätze inkl. Fahrer
5
Leistung
420 PS
Motor / Hubraum
V8 / 7000 cm3
Getriebe
4 Gang Handschaltung
Produktionszahl
933 Stück

Service Angebot

Mit unserem Ford Shelby GT 500KR bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an: