Mercedes Benz 170 V

Mercedes 170 V Cabrio

Mercedes 170 V Cabrio ein luxuriöser Oldtimer aus dem Jahr 1939.

MB 170 V Modelle gibt es viel auf dem Markt. Aber eine genau solche Ausführung ist selten.
Einige allgemeine Informationen zum MB 170 V  (W136)
Auf der Berliner Automobil-Ausstellung wurde der MB 170 V im Februar 1936  vorgestellt.  Vorläufer war der MB 170 (W15), welcher insgesamt etwas luxuriöser war und so z.B. auch  ein Sechszylinder Motor besass.  Der 170 V war für die Massenproduktion bestimm und technisch etwas anspruchsloser als sein Vorläufer. Es gab insgesamt 9 Modellvarianten. Vom Cabrio  A und B über die Limousine mit 2 und 4 Türen bis hin zum sehr schönen und schnittigen Roadster. Es gab einen Kasten- sowie einen Kübelwagen. Von 1936 bis 1941 wurden insgesamt 86 602 170 V gefertigt. Vom Cabrio B waren es total ca. 8.000 Stück. Von den 1939iger Cabrio B Modellen wurden ca. 1.900 Exemplare herstellt. Nur eine kleine Stückzahl war zweifarbig.

Der 170 V hatte einen Vierzylinder Reihenmotor mit 38 PS bei 3400 Umdrehungen pro Minute. In der Spitze erreichte der 170iger 108 km/h. Der Verbrauch lag bei durchschnittlich 11 Litern pro 100 Km. Der Tank umfasst bis 1939  ein Volumen von 33 Litern, danach wurde das Volumen auf 43 Liter vergrößert.

Das Fahrwerk des 170 V stellte sich als ausgezeichnet heraus. Zur damaligen Zeit wurde jedes deutsche Fahrzeug  auf seine „Kriegstauglichkeit“ geprüft. Dies wurde aber nicht publik gemacht. Deswegen wurde auch der 170 V in sog. motorsportlichen Wettbewerben eingesetzt wo Geländefahrten sowie Langstreckenrennen auf Grossteils schlechten Strassen im Vordergrund standen. Diese „Rennen“ wurden damals durch Spezialveranstaltungen ergänzt, welche man „Kraftfahrzeug-Winterprüfung“ nannte. Auf Grund der dortigen Erkenntnisse nahm man später einige Modifizierungen am 170 V vor und nannte diese Fahrzeuge dann 170 SV. Diese Änderungen erwiesen sich aber nur kurze Zeit später als nicht zielführend und als völlig unnötig. Deswegen verwendete die Wehrmacht im Krieg den 170 V in grosser Zahl als Kübelwagen und nutzte dazu das handelsübliche und völlig normale Fahrgestell des 170 V.

Service Angebot

Mit unserem Mercedes 170 V Cabrio bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an: